Ein Feinstaub-Messgerät selber zusammenbauen. Das ist kinderleicht – wir zeigen wie.

Feinstaubmessen in Waiblingen: Vortrag und Workshop mit Frank Riedel

Schon wieder Feinstaubalarm in Stuttgart. Was steckt dahinter? Bislang gibt es bei den offiziellen Feinstaub-Daten immer noch etliche blinde Flecken. So erfährt man zwar regelmäßig von Grenzwert-Überschreitungen am Stuttgarter Neckartor, wie übel es allerdings im Rest der Region aussieht, dazu gibt es kaum belastbare Informationen. Denn aktuell macht das Land die Messungen und gibt pro Tag genau einen Messwert heraus.

Das wird sich ändern. Denn das OK Lab Stuttgart hat einen Bausatz zusammengestellt, mit dem jeder Interessierte für etwa 30 Euro sein eigenes kleines Feinstaubmessgerät zusammenbasteln kann. Die Messdaten werden im Projekt luftdaten.info erfasst und auf einer interaktiven Karte für jeden sichtbar dargestellt. Die Idee, die dahinter steht: OK Lab Daten sind Open Data. Die Karte darf und soll von der Community weiter entwickelt werden. Ziel ist es, mit dem günstigen Bausatz in kürzeren Abständen viele Messwerte auf einer deutlich größeren Fläche zu erfassen, aufzubereiten und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Wir holen das Wissen nach Waiblingen. Frank Riedel vom OK Lab bietet an zwei Terminen im Februar und März einen Vortrag und den ergänzenden Workshop zu dieser Idee: Am Mittwoch, 1. Februar 2017 von 18.30 bis 20.30 Uhr führt Frank Riedel mit einem Vortrag im Grünen Büro, Mayenner Straße 24 in Waiblingen in das Thema ein. Auch die Bestellung der Bauteile wird an diesem Abend besprochen. Sechs Wochen später, am Mittwoch, 22. März um 18.30 Uhr – die bestellten Einzelteile sind inzwischen eingetroffen –  kann der Workshop zum Zusammenbau und zum Programmieren der Messstationen stattfinden.

Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.
Der Zusammenbau der Mess-Stationen ist kinderleicht, unter Anleitung der erfahrenen Experten kann das wirklich jede und jeder.

Für den Vortrag bitte Anmeldung bei: Iris Förster, kontakt@verlag-iris-foerster.de

Veranstaltungsort: Das Grüne Büro, Mayenner Str. 24, Waiblingen

Mehr Infos unter http://luftdaten.info

Der SWR berichtete am 15.11.2016 über dieses Projekt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s