Ora et labora

„Bete und arbeite“ – der benediktinische Leitsatz passt zwar nicht so ganz zu unserer protestantischen Michaelskirche, gibt aber recht anschaulich wieder, was gerade auf dem Waiblinger Kirchenhügel passiert: Großbaustelle an Turm und Außenfassade.

Um das gschaffige Treiben zu unterstützen und den Abschluss der Sanierungsmaßnahmen rechtzeitig zur Remstal Gartenschau 2019 voranzubringen mache ich am Wochenende eine Benefiz-Kirchenführung. Unter dem Motto „Heiden. Hexen. Jakobspilger.“ gibt es auf einem kurzweiligen Rundgang Kirchengeschichte(n) aus 15 Jahrhunderten. S’koscht nix, Spenden für die Renovierung von Michaelskirche und Nonnenkirchle sind erbeten …

Start am Sonntag 21. Oktober um 14:00 Uhr am Turm der Michaelskirche, Alter Postplatz 21, Waiblingen. Man sieht sich?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s